Verkehrsunfall auf der K15

Heute in der Nacht wurde die Feuerwehr Gorxheimertal um 01:57 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der K15 Gorxheim Richtung Buchklingen alarmiert. Gemeldet wurde ein verunfallter PKW mit eingeklemmter Person. Mit drei Fahrzeugen rückten 10 Helfer zur Einsatzstelle aus. An der Einsatzstelle befand sich das verunfallte Fahrzeug abseits der Straße in Seitenlage. In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurde die sofortige Rettung der bewusstlosen Person eingeleitet. Parallel wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Nach der erfolgreichen Rettung wurde das verunfallte Fahrzeug mittels Seilwinde aus der Böschung geborgen und dem Abschleppdienst übergeben. Die Kreisstraße K15 war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache nahm die Polizei auf. Gegen 4:30 Uhr konnte die Straße für den Verkehr wieder freigegeben und der Einsatz gegen 5:00 Uhr beendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.