Einsatz 18/2017 -Rauch aus Gebäude

Einsatz 18/2017 -Rauch aus Gebäude

Am Montag den 13.11.2017 wurde die Feuerwehr Gorxheimertal durch die Leitstelle Bergstraße
mit dem Stichwort „F2 Rauch aus Gebäude“ alarmiert. Anwohner eines Mehrfamilienhauses bemerkten Rauch aus dem Keller aufsteigen woraufhin sie die Feuerwehr alarmierten, welche mit 3 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften anrückte. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte bereits auf der Straße einen starken Heizöl Geruch wahrnehmen. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte den betroffenen Bereich konnten jedoch kein Feuer feststellen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und dem starken Heizöl Geruch wurde ein technischer Defekt an der Heizungsanlage vermutet. Die Heizungsanlage war bereits durch den Eigentümer abgeschaltet worden. Das Gebäude wurde mittels Überdrucklüfter entraucht. Ein hinzugezogener örtlicher Heizungsfachmann überprüfte die Anlage und bestätigte den Verdacht eines technischen Defekts und nahm die Anlage daraufhin außer Betrieb. Vor Ort waren außer der Feuerwehr auch ein Rettungswagen sowie der Organisatorische Leiter Rettungsdienst und der DRK OV Gorxheimertal mit 7 Helfern. Insgesamt waren 14 Einsatzkräfte 1,5 Stunden im Einsatz.

.